Das Kollegium
Die Lehrer der Realschule plus Rheinhessische Schweiz

Kontakt

Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein
Schulrat-Spang-Straße 7-9
55597 Wöllstein

E-Mail:
realschuleplus@woellstein.de

Telefon: 06703.9304-0

Fax: 06703.930410 

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.30 - 08.15 Uhr

2. Stunde: 08.15 - 09.00 Uhr

3. Stunde: 09.20 - 10.05 Uhr

4. Stunde: 10.05 - 10.50 Uhr

5. Stunde: 11.10 - 11.55 Uhr

6. Stunde: 11.55 - 12.40 Uhr

7. Stunde: 13.25 - 14.25 Uhr

8. Stunde: 14.40 - 15.40 Uhr

Blog

Bundesliga-Tipp 2017/ 18

Hallo Tipperinnen und Tipper,
die Tippzettel gibt´s am Tresen bei Frau Fuchs ab Donnerstag zur 2. Pause.
Denkt beim ersten Tipp an euren Spitznamen, weil ja nur der in unserer Rangliste veröffentlicht wird.

Achtung: Am Freitag spielt die Nationalmannschaft gegen England, am darauf folgenden Dienstag gegen
Frankreich. Deshalb ist der 12. Spieltag erst am übernächsten Wochenende.

Rangliste nach dem 11. Spieltag.

Rang Name Punkte
1  Don Jupp  14
2 FC03 9
3 Leo Libero 8
4  Thia60 7
5   FCK 1900 7
6  Euro-Eddy 5
7    
8    
9    

Schreibt ihr vor oder hinter die Spielpaarung ein "TT", ist dieses Spiel als Top-Tipp gekennzeichnet.

Hier könnt ihr euch den nächsten Spieltag schon einmal anschauen:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2017-18/12/0/spieltag.html


Regeln:
Richtiges Ergebnis: 2 Punkte;
Sieg, Unentschieden, Niederlage: 1 Punkt.
Top-Tipp: 3 Punkte
Den Top-Tipp könnt ihr pro Spieltag für ein Spiel abgeben. Ist das Ergebnis richtig, gibt es 3 Punkte.

Spitzname:
Auf den ersten Tippschein schreibt ihr euren Spitznamen und richtigen Namen, bei den folgenden Tippscheinen nur noch euren Spitznamen.

Tipp-Abgabe:
Eure Tipps gebt ihr bis Freitags, 12.40 Uhr im Sekretariat ab. Dort liegen die Tippscheine neben der Bundesliga-Tippdose, in die ihr eure Tippzettel einwerft.

Dran denken: Wer später dazu kommt, schreibt seinen Namen und Spitznammen auf den ersten Tippschein. Danach nur noch den Spitznamen.

 

 

Schule macht fit 2017

Schon zum sechsten Mal in Folge fand an der Realschule plus Rheinhessische Schweiz in Wöllstein der „Schule macht fit“-Tag statt, erstmals an zwei Tagen.
Hierbei hatten ca. 460 Schülerinnen und Schüler aus 10 umliegenden Grundschulen Gelegenheit, Einblicke in die Arbeit an der Realschule plus zu bekommen.
An 14 Stationen präsentierten Lehrer und Schüler der 9. und 10. Klassen kleine Mitmachprojekte vorwiegend aus den Wahlpflichtfächern Hauswirtschaft und Sozialwesen (HuS), Technik und Naturwissenschaften (TuN), Wirtschaft und Verwaltung (WuV) und Französisch, aber auch aus den Hauptfächern, dem Fach Sport und dem Ganztagsbereich.

 

 

Nach kurzer Einweisung an den unterschiedlichen Stationen begannen die Viertklässler auch schon mit der „Arbeit“. Auf einem Laufzettel wurde die Mitarbeit in den einzelnen Projekten mit Stempeln vermerkt. So wurden zum Beispiel Drucktechniken erlernt, Stromkreise aufgebaut, gesundes Essen zubereitet, Lebensmittel getestet, im Fitnessraum die Muskeln gestählt, in Erfahrung gebracht, wie die Farbe ins Feuerwerk kommt, Französisch und Englisch gesprochen, Übungen zur Streitschlichtung durchgeführt, ein Insekten-Rap einstudiert, die Schulbienen in ihren Beuten beobachtet, aber auch im Musikraum bei einer Phantasiereise entspannt und erholt. Ein großes Programm, das alle mit Spaß und Eifer absolvierten.

 

Den Transport der Grundschüler finanzierte wieder, wie in den Jahren zuvor auch, die Verbandsgemeinde Wöllstein.
Der „Schule macht fit“-Tag war wieder ein großer Erfolg und ist fester Bestandteil im Schuljahreskalender.

Servus Bayern!

Klassenfahrt

Vom 11.09. bis zum 15.09.2017 fuhren die Klassen 9a und 9b mit Frau Porr, Frau Jost, Herrn Weingärtner und Herrn Röhlich nach Inzell ins schöne Bayern. In Bungalows untergebracht unternahmen sie viele Ausflüge und erkundeten die Gegend. Vom Chiemsee bis in die Tiefen eines Bergwerks, von München bis nach Salzburg und von Schloss Herrenchiemsee in den Bavaria Filmpark. Ein kunterbuntes Programm bescherte den Teilnehmern eine erlebnisreiche Fahrt.

 

 

Erfolgreiche Fußballer - 6:1

In der ersten Runde des Wettberwerbes "Jugend trainiert für Olympia" - WK III haben unsere Fußballer mit 6:1 verdient gegen die RS+ Gau-Odernheim gewonnen! Dieser Sieg geht auch in der Höhe vollkommen in Ordnung, zumal die ein oder andere Chance nicht verwertet wurde. ;-) Die Betreuer Jason Davids und Oliver Weingärtner sind trotzdem mit der Leistung ihrer Schützlinge äußerst zufrieden.

Nach den Herbstferien geht es direkt auf unserem Sportplatz mit dem Bezirksfinale gegen das Gymnasium am Römerkastell Alzey weiter. Wir drücken die Daumen.

Die gesamte Schulgemeinschaft gratuliert ihren erfolgreichen Fußballern!!