Das Kollegium
Die Lehrer der Realschule plus Rheinhessische Schweiz

Kontakt

Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein
Schulrat-Spang-Straße 7-9
55597 Wöllstein

E-Mail:
realschuleplus@woellstein.de

Telefon: 06703.9304-0

Fax: 06703.930410 

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.30 - 08.15 Uhr

2. Stunde: 08.15 - 09.00 Uhr

3. Stunde: 09.20 - 10.05 Uhr

4. Stunde: 10.05 - 10.50 Uhr

5. Stunde: 11.10 - 11.55 Uhr

6. Stunde: 11.55 - 12.40 Uhr

7. Stunde: 13.25 - 14.25 Uhr

8. Stunde: 14.40 - 15.40 Uhr

Blog

Wöllsteiner Weihnachtsmarkt

Die Realschule plus Wöllstein war wieder wie in jedem Jahr sonntags mit einem Stand am Wöllsteiner Weihnachtsmarkt vertreten. Es wurden zahlreiche im Unterricht bzw. im Ganztagsbereich gebastelte und hergestellte Weihnachtspräsente verkauft. Neben Teeblättern aus dem Schulgarten, Weihnachtssternen, Tischkarten, Badesalz und vielem mehr war der schuleigene Honig der beiden Bienenvölker der Renner und fand viel Abnehmer. Der Stand wurde von Zehntklässlern, Lehrkräften und Frau Hoffmann (Bienen-AG) betreut.

Natürlich steuerten wir auch zwei Beiträge auf der Weihnachtsbühne bei: Zuerst trug Frieda Hangen aus dem 6. Schuljahr ein Weihnachtsgedicht frei vor, danach sangen Kinder zweier Ganztags-AGs drei schöne Weihnachtslieder unter Mitwirkung von Musiklehrer Herr Sensbach und Frau Starck.

Im Namen der Schulgemeinschaft der Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein bedankt sich Schulleiterin Elena Seiler bei allen beteiligten Schülerinnen und Schüler und Lehrkräften für einen wieder äußerst gelungen Beitrag zum Wöllsteiner Weihnachtsmarkt!

 

WPF 8 besichtigt Michelin Reifenwerke

Die Klassen 8a und 8b nahmen am 04.12.2018 im Rahmen der Berufsorientierung an einer Betriebsbesichtigung der Michelin Werke Bad Kreuznach teil. Begleitet wurden die Klassen von den Wahlpflichtfachlehrern Herrn Sensbach (TuN) und Frau Stangenberg (WuV). Nach einer kurzen Begrüßung durch die Ausbildungsleiter und einem Informationsfilm über das Unternehmen und die Reifenherstellung wurden die Schülerinnen und Schüler durch die Werkshallen geführt. Dabei haben sie die Ausbildungswerkstatt kennengelernt und erhielten Informationen über die betriebsbezogenen Ausbildungsberufe sowie deren Zugangsvoraussetzungen. Desweiteren konnten sie Einblicke in die komplexen Produktionsschritte der Reifenherstellung gewinnen. Die Schüler erlebten einen sehr kurzweiligen und informativen Unterrichtsgang in dem Michelin Reifenwerk Bad Kreuznach. Vielen Dank für die Möglichkeit der Betriebsbesichtigung.

(Text & Foto: Frau Stangenberg)

Nikolauslesen

Am 6. Dezember fand zum dritten Mal an der Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein ein Nikolauslesen statt. Organisiert hatte diese beiden ungewöhnlichen Schulstunden wieder einmal Lehrerin Caroline Schmidt, die auch die Schülerbücherei betreut. Zuerst lauschten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b gebannt den Worten von Klaus Castor, Fachbereichsleiter Schulen der Verbandsgemeinde Wöllstein, der sich wie alle Beteiligten extra Zeit für diesen Anlass nahm, und dem ehemaligen Schulleiter Bernd Antweiler, die beide jeweils Nikolausgeschichten vorlasen. Anschließend hörten die Kinder der Klasse 5a aufmerksam einer Nikolausgeschichte zu, die von der Wöllsteiner Ortsbürgermeisterin Lucia Müller vorgetragen wurde, bis schließlich der ehemalige Konrektor und Englischlehrer Helmut Degen mit einer Geschichte über Santa Claus das Nikolauslesen beendete.


Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert, hörten sehr aufmerksam den Vorlesern zu und unterhielten sich im Anschluss mit diesen über die Weihnachtsgeschichten.
Die Schulgemeinschaft der Realschule plus Wöllstein dankt allen Beteiligten für ihren tollen, nicht selbstverständlichen Einsatz, der eine gelungene Abwechslung im Schulalltag darstellte.


Gerade in der hektischen Zeit vor den Weihnachtsferien soll das Nikolauslesen langsam auf die Weihnachtszeit einstimmen, etwas Ruhe und Besinnlichkeit in den Alltag bringen und natürlich die Kinder zum Lesen animieren.

Adventsfenster

 

Besuchen Sie die Eröffnung unseres

weihnachtlich geschmückten

 

Adventsfensters

am 03.12.2018

um 18.30 Uhr.

 

Einige Impressionen der Eröffnung: