Das Kollegium
Die Lehrer der Realschule plus Rheinhessische Schweiz

Kontakt

Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein
Schulrat-Spang-Straße 7-9
55597 Wöllstein

E-Mail:
info@realschuleplus-woellstein.de

Telefon: 06703.9304-0

Fax: 06703.930410 

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.30 - 08.15 Uhr

2. Stunde: 08.15 - 09.00 Uhr

3. Stunde: 09.20 - 10.05 Uhr

4. Stunde: 10.05 - 10.50 Uhr

5. Stunde: 11.10 - 11.55 Uhr

6. Stunde: 11.55 - 12.40 Uhr

7. Stunde: 13.25 - 14.25 Uhr

8. Stunde: 14.40 - 15.40 Uhr

Blog

Schöne Sommerferien!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Schuljahr 2020-2021 war durch viele Regeln, Einschränkungen und besondere Aufgaben geprägt. Wir alle mussten viel Geduld, Ausdauer, Kraft und Durchhaltevermögen für diese enormen Herausforderungen aufbringen. Wir haben alle unser Bestes gegeben und können wirklich sehr stolz auf uns und unsere Schulgemeinschaft sein.

Vielen herzlichen Dank an Sie, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, an euch, liebe Schülerinnen und Schüler, an das ganze Kollegium, unsere Schulsozialarbeiterin Frau Zimmermann-Adams, unser GTS-Team, unsere „2P plus“ Projektleiterin Frau Raaf, unsere Übergangscoachin Frau Klemmer, unsere Verwaltungsangestellte Frau Fuchs sowie unseren Hausmeister Herrn Hoffmann für den beispielhaften und außerordentlichen Einsatz während dieses Schuljahres. Nur so - im Team - können wir auch in den Krisensituationen unser Schulleben kompetent und zum Wohle aller Beteiligten gestalten. Wir sind ohne Zweifel eine Schule mit „WIR“ - Gefühl und konnten in diesem Schuljahr dies hervorragend zeigen!
Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir eine schöne und erholsame Sommerzeit!

Mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen

   E. Seiler                        C. Beuscher                     R. Kusserow      
Schulleiterin                       Konrektor                 Päd. Koordinatorin

 

Big Challenge - Unter erschwerten Bedingungen erfolgreich!

Unsere Schule hat in diesem Jahr erneut erfolgreich beim bundesweiten Englischwettbewerb „Big Challenge“ teilgenommen. Unsere E-Kurse der 7, 8 und 9.Klassen nahmen trotz Wechselunterricht und erschwerten Bedingungen erfolgreich daran teil. Ihre Lehrkräfte Frau Grönke, Herr Haus und Herr Röhlich unterstützten sie dabei und konnten den Test durchführen.
Wir gratulieren den Erstplatzierten der jeweiligen Stufe Marcel Dernen aus der 7a (Platz 2 in RLP), Jonas Moll aus der 8a (Platz 9 in RLP) und Josef Noetzel aus der 9a (Platz 3 in RLP) für ihre Leistungen dieses Jahr.

(von links nach rechts: Herr Röhlich, Marcel Dernen, Josef Noetzel, Jonas Moll, Herr Haus, Frau Grönke)

"Viele Noten - eine Melodie" - Abschlussfeier 2021

Unter dem Motto „Viele Noten – eine Melodie“ fand die diesjährige Abschlussfeier der Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein erstmals auf dem Schulhof statt, der Wettergott spielte hervorragend mit. Gegenüber dem Vorjahr konnten die Klassen wieder nacheinander in voller Stärke verabschiedet werden.

Für die 9er Abgängerinnen sowie beide 10. Klassen wurde jeweils ein kleines aber feines Programm durchgeführt.

Zu Beginn begrüßte Schulleiterin Elena Seiler alle anwesenden Personen, bedankte sich bei allen Schulgremien, dem Schulträger sowie den Eltern und beglückwünschte die Absolventinnen und Absolventen zu ihren Abschlüssen. Zuerst gratulierte der 1. Beigeordnete der Verbandsgemeinde Wöllstein, Alfons Schnabel, den Schülerinnen und Schülern und bestärkte diese, ihren Weg zu gehen.
Bei der letzten Klasse richtete Verbandsbürgermeister Gerd Rocker persönlich seine Worte und Glückwünsche an die anwesenden Schülerinnen und Schüler und betonte die sehr gute Zusammenarbeit mit der Schule.

Ortsbürgermeister Johannes Brüchert überbrachte Glückwünsche im Namen der Ortsgemeinde Wöllstein. Pfarrer Todisco gratulierte mit abwechslungsreichen Worten im Namen der katholischen Kirchengemeinde.  Den Förderverein der Wöllsteiner Schulen vertrat die Stellvertretende Vorsitzende Anett Kroh.
Die beide Schülersprecher Eliz Kapan und Lars Engert stellten die Verbindung des Mottos zu ihrem ehemaligen, leider im letzten Jahr viel zu früh verstorbenen, Klassen- und Musiklehrer Karl Franz Zerfaß her und riefen diesen wieder in aller Erinnerung, sehr emotionale Momente.
Bodo Skrinjar richtete als Vertreter des Schulelternbeirates Glückwünsche und nachdenkliche Worte an die Abgängerinnen und Abgänger.



Für Abwechslung sorgte der tolle Auftritt der Tanz-AG unter Leitung und Durchführung von Tobias Röhlich mit Unterstützung der FSJlerin Emilia Pauly. Höhepunkt hierbei war jeweils die tatkräftige Unterstützung durch einige 10. Klässler.

Konrektor Christoph Beuscher bedankte sich recht herzlich im Namen der Schulgemeinschaft bei der ausscheidenden Schulelternsprecherin Sina Andris sowie Claudia Schneider für ihre Arbeit im Schulelternbeirat. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurden Pfarrer Todisco (Pfadfinder-AG), Herr Fothke (Imker-Bienen-AG) sowie Herr Lammers (Streitschlichtung) ausgezeichnet.
Herr Beuscher ehrte Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen für ihr soziales Engagement (Aaliyah Ellensohn10a, Eliz Kapan 10a, Alina Gossen 10b, Laila Shahzad 10b) sowie die Notenbesten (Joshua Schneider 10a, Jonas Wagner 10b). Diese Preise wurden vom Förderverein der Wöllsteiner Schulen gestiftet.
Die Buchpreise und Urkunden des Bildungsministeriums sowie der Verbandsgemeinde Wöllstein erhielten Habib Ahmadi (10a) und Simon Schulz (10b) für besondere Verdienste. Verbindungslehrer Tobias Röhlich kürte Mitglieder der Schülervertretung für deren Einsatz für die Schulgemeinschaft, Julia Starck bedankte sich bei den Streitschlichtern für ihren Einsatz.


Den Abschluss dieser wieder einmal besonderen Veranstaltung bildete die Zeugnisausgabe durch die Klassenlehrerinnen und –lehrer (9a Herr Braun, 9b Herr Weingärtner, 10a Frau Schäfer, 10b Frau Seidenabel) und das gemeinsame Abschlussbild. 12 Abgängerinnen und Abgänger wechseln auf verschiedene Gymnasien mit dem Ziel der Allgemeinen Hochschulreife, 14 setzen ihre Schullaufbahn an der Berufsbildenden Schule fort und 15 beginnen eine Ausbildung (u.a. Hotelfachmann, Anlagenmechaniker, Maurer, Maler, Pflegekraft, Landesbetrieb Mobilität).

Ein herzliches Dankeschön geht an das Organisationsteam der Abschlussfeier (Romy Kusserow, Tobias Röhlich, Dirk Sensbach sowie die vier Klassenleitungen), das gesamte Kollegium des RS+ Wöllstein, die pädagogischen Fachkräfte, die Schulsozialarbeiterin Ellen Zimmermann-Adams, die Verwaltungsangestellte Barbara Fuchs, den Hausmeister Marcus Hoffmann, alle außerschulischen Partner, die ehrenamtlichen Kräfte, den Förderverein als auch den Schulträger Verbandsgemeinde Wöllstein für das ausgezeichnete Engagement in diesem besonderen Jahr! Vielen Dank!!

Wetten! - Lesen können wir!

Dass in diesem Schuljahr ein Lesewettbewerb stattfinden würde, hatte bis vor ein paar Wochen noch keiner gedacht. Doch am 28.06.2021 war es soweit, drei Schülerinnen und drei Schüler der drei 6. Klassen der Realschule plus Wöllstein präsentierten ihre Lesefähigkeiten vor ihren Klassenkameraden*innen und einer Jury.
Zuvor wurde in der jeweiligen Klasse beschlossen, welches Mädchen und welcher Junge für die Klasse antreten soll. Montags war es dann soweit. Die Schüler/innen kamen nacheinander mit ihren Mitschülern und ihrer Deutschlehrerin zum Wettbewerb und lasen vor einer Jury vor. Diese bestand aus dem Konrektor (Herr Beuscher), der Fachleitung Deutsch (Frau Stangenberg), der Schülersprecherin (Eliz Kapan) und der FSJlerin (Frau Pauly). 

Zunächst lasen die Teilnehmer*innen einen selbst ausgewählten Buchtext, den sie auch vorher üben konnten. Anschließend mussten sie einen Fremdtext lesen, auf den sich nicht vorbereitet konnten und somit ihre Lesekompetenz noch besser unter Beweis gestellt wurde. Doch die Kinder meisterten auch diese Herausforderung. Alle konnten ihre Nervosität überwinden und Bestleistungen zeigen. Während dem Vorlesen bewertete die Jury die Leistung der Leser/innen nach bestimmten Kriterien und legte dann die drei Besten fest.
Dienstags hatte die Spannung für die Kinder ein Ende. Die Gewinner*innen wurden verkündet. Dazu versammelten sich alle sechsten Klassen auf dem Schulhof. Der erste Platz ging an Emily Hochgesand (6c). Auf dem zweiten Platz schaffte es Anna-Lena Brand (6b) und den dritten Platz erlas sich Leon Kruschel (6a). Die vierten Plätze erhielten Angelina Dilling (6a), Henri Mathes (6b) und Niklas Martens (6c). Alle Plätze bekamen eine Urkunde für ihre tolle Leistung. Zusätzlich bekamen die drei Besten noch ein Geschenk überreicht. Die Büchergutscheine wurden vom Verein für Freunde und Förderer der Wöllsteiner Schulen e.V. gestiftet. Herzlichen Dank dafür.
Die Lesefähigkeit ist eine wichtige Grundlage für alle Schulfächer. Außerdem macht Lesen Spaß, es unterhält und entspannt. Deshalb ist die Förderung der Lesekompetenz ein wichtiger Baustein im Qualitätsprogramm der Realschule plus Wöllstein.
(Text: Fr. Pauly / Fr. Kusserow)